Schrift kleiner Schrift größer

 

 

Nachrichtenticker

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

11.10.2017 18:27 #SPDerneuern
Wir müssen uns neu aufstellen. Wir müssen uns erneuern. Dazu wollen unsere Mitglieder einbeziehen, damit wir gemeinsam unserer SPD zu neuer Stärke verhelfen. Für den Erneuerungsprozess wollen wir uns Zeit nehmen. Folgendes haben wir vor: In den kommenden Wochen führen wir acht regionale Dialogveranstaltungen in ganz Deutschland durch, zu denen wir alle Mitglieder einladen. Bei diesen acht

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:409341
Heute:18
Online:2
 

Einladung zur Veranstaltung: ALLES RUND UM DIE SCHULE

Bildung

Am  Mittwoch, den 15. Juni um 17:00 Uhr, im Bürgerhaus Bruno Taut in Dahlewitz, läd die SPD Blankenfelde-Mahlow zu einer Informations-und Diskussionsveranstaltung mit dem Minister des Landes Brandenburg für Bildung  Günter Baaske zu aktuellen Themen der Bildungspolitik ein.

Bildung entscheidet über die Lebenschancen unserer Kinder, und über die Zukunft unseres Landes. Deshalb stehen bestmögliche Bildung- und Aufstiegschancen für alle im Mittelpunkt der Politik der SPD.

Mit dem Minister für  Bildung, Jugend und Sport, Günter Baaske, wollen wir mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, und insbesondere mit den Lernenden und deren Eltern, sowie den Lehrenden, über Fragen zur Bildungspolitik in Brandenburg diskutieren.

Kommen Sie und reden Sie mit! Sie sind herzlich willkommen.